Jaegervereinigung Pegnitz e.V.

Wildbretverkauf für den guten Zweck

2020 war geprägt von Corona. Auf Grund der Kontaktbeschränkungen mussten wir den beliebten Weihnachtsmarkt absagen. Der Reinerlös des Weihnachtsmarktes geht an die Benefitzaktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks. Ganz geschlagen geben wollten wir uns aber nicht, deshalb hat das kleine Orgateam aus zwei Haushalten kurzerhand am zweiten Advent mit dem Forstbetrieb Pegnitz am Standort Hufeisen einen Verkauf von Wildbret für den guten Zweck organisiert. Der Verkauf fand unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Neben dem Wildbret welches der Forstbetrieb Pegnitz der Bayerischen Staatsforsten zur Verfügung stellte wurde eine kleine Auswahl an Basteleien verkauft.

Trotz der deutlich eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten fand das Wildbret, das angebotene Tannenreisig und die Weihnachtsdeko reisenden Absatz. Insgesamt kamen 3.751 EUR zusammen, die den Sternstunden gespendet wurden. Wir bedanken uns bei Gästen sowie dem Forstbetrieb Pegnitz und hoffen 2021 wieder in gewohnter Form unseren Weihnachtsmarkt abhalten zu können.